Stadtfestorganisation geht in die heiße Phase

Das neue Segeberger Stadtfest wird eine Gemeinschaftsproduktion
26. Februar 2018
Seepromenade wird zur Stadtfest-Terrasse des Neuen Segeberger Stadtfestes
21. August 2018

Das Wetter kann kaum heißer werden und so kommen den Organisatoren des Stadtfestes nicht nur bei Ihren Vorarbeiten die Schweißperlen auf die Stirn. “Es ist schon ein ziemliches Unterfangen, das Ruder in der Hand zu halten und den Kurs  wie geplant weiter zu steuern“, so Ingo Micheel, Veranstalter und Gesamtverantwortlicher des neuen Stadtfestes.

Nach Angaben von Micheel werden sich über 60 Institutionen, Vereine und Unternehmen am neuen Stadtfest beteiligen und dieses in unterschiedlichster Form mit Leben füllen.

Mit vielen Sponsoren zusammen sind insgesamt 4 Bühnen geplant. Auf dem Marktplatz, der Stadtfest  – Küche soll die Segeberger Zeitung Bühne ab Freitag, 31.08., ab ca. 19.30 Uhr aktiv werden. Die Renault Lüdemann & Zankel Bühne im Stadtfest – Wohnzimmer (Platz vor der Volksbank) werde bereits am Fr., 31.08., ab 15.00 Uhr ihr Programm starten und die beiden Kleinbühnen auf der Stadtfest – Kultur – Terrasse (Seepromenade) würden am So., 02.09.,ab ca. 10.00 Uhr aktiviert, so eine Mitteilung des Veranstalters.

Inzwischen hätten sich alle Programmzeiten auf den Bühnen bereits gefüllt und immer noch kämen weitere Anfragen herein. Laut Christine Braun, Vorsitzende des Vereins Kulturkontor Bad Segeberg, sind auch außerordentlich viele musikalische Beiträge von Musikern, Sängern und Spielleuten aus Bad Segeberg und der nahen Umgebung dabei. Viele würden sich sogar bereits seit einigen Monaten auf Ihren Auftritt vorbereiten.

Lars Rehm, Verkaufsleiter bei der Firma Renault Lüdemann & Zankel Bad Segeberg GmbH,  ein weiterer Hauptsponsor des neuen Stadtfestes, ist mit seinem Team von dem Stadtfestkonzept begeistert. “Gemeinsam mit Herrn Micheel, seinem Organisationsteam, den vielen Akteuren sowie weiteren Co.-Sponsoren wie der AOK und der VR Bank Neumünster eG möchten wir den Platz vor der Volksbank als Stadtfest-Wohnzimmer gestalten“, so Rehm. Das Stadtfest – Wohnzimmer soll ein Kontrastprogramm zu den Aktivitäten auf dem Marktplatz, der Seepromenade und dem Kirchvorplatz bieten, „genaueres wollen wir in knapp zwei Wochen verraten.“, so Rehm.

Die Firma Renault Lüdemann & Zankel GmbH aus Bad Segeberg engagiert sich auch mit einem eigenen Fachmann auf der Stadtfest – Wohnzimmer – Bühne. Am So., 02.09., findet dort der erste Stadtfest-Talk zu einem für Lüdemann & Zankel besonders am Herzen liegenden Thema statt, dem Thema E-Mobilität. Geplant ist, dass vier versierte Fachleute aus der Region in 20min ab 12.30 Uhr zu verschiedenen Aspekten Stellung nehmen.    

Mit der Firma Jorkisch, dem Unternehmerverein Wir für Segeberg, der Raiffeisenbank Leezen sowie Hass & Hatje Bauzentrum Hagebaumarkt zusammen sind auch die letzten Vorbereitungen für die Stadtfest – Kultur – Terrasse an der Seepromenade und das Stadtfest – Spiele – Zimmer auf dem Platz vor der Kirche in ihre finale Phase vorgerückt. Unter anderem sollen die einzelnen Veranstaltungsflächen durch Eingangsportale deutlich hervorgehoben werden. Sogar eine Brücke über die kleine Mauer vom Parkplatz vor der Kirche auf die Rasenfläche vor der Kirche werde errichtet, um die Präsentationen der einzelnen Anbieter noch besser zu verknüpfen.

Anja Schröder, Flächenbeauftragte der veranstaltenden Agentur creativevent freut sich über die große Teilnahmebereitschaft unterschiedlichster Einrichtungen auf dem Platz vor der Marienkirche, dem Stadtfest- Spiele – Zimmer. “Derzeit liegen uns einundzwanzig Anmeldungen allein für diese Fläche vor. Alle Angebote laden auch zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Bis auf das Bungee Trampolin sind die Angebote darüber hinaus kostenlos.“, so Schröder. Unterstützt wird das Stadtfest – Spiele Zimmer auch vom Lions Club Segeberg.

Mit der Stadtfest – Kultur – Terrasse startet das neue Stadtfest Bad Segeberg einen Versuchsballon. “Zusammen mit über 18 Künstlern u. a. aus dem Bereich der bildenden Kunst und der Musik werden wir mit Unterstützung des Kulturkontors an der Seepromenade am So., 02.09., von 10 – 18.00 Uhr eine Kulturmatinée am See initiieren.“, so Ingo Micheel, Geschäftsführer der creativevent GmbH. Nach Angaben von Silke Fiedler, Flächenbeauftragte der creativevent GmbH für die Seepromenade, gebe es sowohl die Möglichkeit, sich über die Bildenden Künste zu informieren als auch bei  einigen Künstlern sogar einmal selbst zu gestalten. Angemeldet seien derzeit Künstler aus den Bereichen Wood Painting, Tonarbeiten, Fotografie, Illustration, Malerei, abstrakte Kunst, realistische Zeichnungen, Farbenschüttungen, Graphik Design, Buchbinderei, Kunstpädagogik, Portraitierung, Visualisierung, gestaltendes Handwerk, Musik und Geschichten- & Schreibwerkstatt. Auch der Sammlerverein Bad Segeberg und die KulturAkademie sowie die Kreismusikschule des Vereins für Jugend und Kulturarbeit würden teilnehmen.

Die Fa. Hass & Hatje, der Verein Wir für Segeberg, der Lions Club Segeberg, das Autohaus Hansa, die Sparkasse Südholstein, der nordexpress, der Mebo Sicherheitsdienst, der Energieversorger ews und die Stadt Bad Segeberg unterstützen in besonderem Maße diesen Teil des Neuen Stadtfestes.

Auch der Stadtfest – Flohmarkt, veranstaltet von den christlichen Pfadfindern Royal Ranger Bad Segeberg, entwickelt sich zusehends positiv. Laut Daniel Johannsen, Stammleiter der Pfadfinder, hätten sich bereits über 100 Teilnehmer angemeldet. “Mit Herrn Micheel zusammen haben wir auch alle Anlieger an den eingeplanten Strecken in der Innenstadt angesprochen. Viele werden sich mit eigenen Flohmarktständen beteiligen, was uns natürlich besonders freut.“, so Johannsen. Jedoch werden die freien Flächen mit näher rückendem Veranstaltungsdatum immer knapper.  Für einen 3m-Stand sind 12€ Gebühr zu entrichten. 10€ davon verbleiben bei den Pfadfindern für deren naturpädagogische Lehrmittel. Die LevoPark Bad Segeberg – Lettow-Vorbeck Viertel GmbH & Co.KG hat dies möglich gemacht. Anmeldungen können entweder über die Homepage des neuen Stadtfestes oder direkt über die Homepage der Pfadfinder (www.pfadfinder-segeberg.de)  erfolgen.

Das Neue Stadtfest geht auch in besonderem Maße auf das Thema Sport ein. So wurde eine Kooperation mit der Veranstaltung Segeberg bewegt (Volkslauf) vereinbart. Außerdem wird auf dem großen Segeberger See, veranstaltet vom Segeberger Segel Club, der Rudi-Hitz Pokal für OK-Jollen und der Kalkberg Pokal für Taifune sowie IC’s stattfinden. Und auch die Sportfischergemeinde will am 02.09. einen  Aktionstag Segeberger Sportfischer Verein e.V. initiieren.

Das Neue Stadtfest wird natürlich auch beworben. Auf der Homepage www.neues-stadtfest-badsegeberg.de können bereits erste Informationen abgerufen werden (Programminhalte und Lagepläne werden in Kürze eingestellt). Zusätzlich kommen Rundfunkspots, Plakation, Stadtfest-Flyer und redaktionelle Berichterstattungen zum Einsatz. Die Segeberger Zeitung wird darüber hinaus Sonderseiten veröffentlichen. In der Segeberger Zeitung erscheinen diese am Sonnabend, 25.08., und im nordexpress am Mittwoch, 29.08.2018.

Für Fragen und Informationen steht Ihnen das Team der creativevent GmbH unter folgender email-Adresse info@neues-stadtfest-badsegeberg.de ab sofort zur Verfügung. Des Weiteren ist ab sofort auch die Stadtfesthomepage online. Sie ist unter www.neues-stadtfest-badsegeberg.de zu erreichen.

 

 

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Lukas Lensch, Stefanie Ohlf, Nadine Klein, Lars Rehm, sitzend: Jörg Steinhäuser

Verantwortlich i. S. des Pressegesetzes:

Ingo Micheel, creativevent GmbH, Alte Ziegelei, 23795 Klein Gladebrügge

Tel.: 04551 944922, Fax: 04551 944923

E-Mail: kontakt@creativevent.de