Flohmarkt

Die Anmeldeinformationen findet man unter:

 

Großer Familienflohmarkt auch 2019 fester Bestandteil des Stadtfestkonzeptes

Zum 2. Neuen Stadtfest Bad Segeberg werden erneut die Pfadfinder Royal Ranger den Familienflohmarkt in der Innenstadt veranstalten und organisieren.

Nur noch gut zwei Monate, dann soll es wieder soweit sein. Vom  30. August bis 1. September startet das “Neue Stadtfest Bad Segeberg“ zum zweiten Mal wieder durch.

Gemeinsam mit den christlichen Pfadfindern Royal Rangers Bad Segeberg 186 wird Ingo Micheel, Geschäftsführer der creativevent GmbH und Veranstalter des 2. Neuen Stadtfestes Bad Segeberg am Sonntag,     1. September, wieder den großen Familienflohmarkt in die Innenstadt bringen.

Bei der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hatten sich bereits über 140 Anbieter am Flohmarkt beteiligt und die für den Flohmarkt zur Verfügung gestellten Flächen von der Seepromenade, ab Großer Seestraße, bis in die Innenstadt genutzt.

„Wir freuen uns sehr darüber, auch in diesem Jahr den Flohmarkt veranstalten zu können, denn damit wird auch der Gedanke des Miteinander und des Partnerschaftlichen beim Stadtfest zusätzlich unterstrichen.“, so Daniel Johannsen, Stammleiter der Royal Rangers 186.

Natürlich findet man auch wieder den beliebten und kostenlosen KNAX-Kinderflohmarkt der Sparkasse Südholstein wie gewohnt auf dem Parkplatz der Sparkassenfiliale in der Oldesloer Straße 24. Sparkassenfilialdirektor Kai Gräper sieht die Fortsetzung des Familienflohmarktes zum Stadtfest als eine wertvolle Ergänzung für das Stadtfestkonzept. “Das der KNAX-Kinderflohmarkt wieder seinen großen Bruder, den Familienflohmarkt, an die Seite gestellt bekommt, ist wirklich eine tolle Sache. Das macht das Stadtfest gleich ein ganzes Stück sympathischer“, so Kai Gräper.

Neben dem kostenlosen KNAX-Kinderflohmarkt stehen 2019 in der Innenstadt weitere 250 Standplätze zur Verfügung. Und zwar zu vergleichbar günstigen Standgebühren. Denn wer sich entschließt, den Flohmarkt mit seinen Angeboten zu bereichern, zahlt nur 12 Euro für einen drei Meter breiten Stand. Jeder weitere Meter bis maximal fünf Meter kostet zusätzliche 3 Euro.

Nicht zugelassen sind gewerblichen Händler mit der Ausnahme von Händlern mit gebrauchtem Trödel. Außerdem wird ein Müllpfand in Höhe von 10 Euro erhoben, der nach sauberem Verlassen der Standfläche erstattet wird.

“Mit den Auflagen wollen wir der zum Teil erdrückenden Präsenz von gewerblichen Händlern u. a. mit Neuware für die Zukunft Einhalt gebieten und durch die geringe Standgebühr möglichst vielen privaten Anbietern die Teilnahme ermöglichen.“, erläutert Micheel.

Außerdem sollen aus den Einnahmen von 12 Euro pro Stand 10 Euro an die Pfadfinder Royal Rangers Bad Segeberg 186 direkt fließen, die daraus laut Stammleiter Johannsen unter anderem ihre Angebote in den Bereichen der Erlebnis- und Naturpädagogik und des Teamworks weiter ausbauen möchten.

Das die Einnahmen nicht für das eigentliche Stadtfest ausgegeben werden müssen, verdankt Micheel auch der Lettow-Vorbeck Viertel GmbH & Co.KG (LevoPark), die sich laut Sven Borchers, Geschäftsführer der GmbH, gerne für ein Stadtfestkonzept wie diesem engagiert. 

Zum bunten Treiben beim Familienflohmarkt passend hat Micheel auch den Lions Club Segeberg an seiner Seite, der zum Stadtfest Bad Segeberg erneut seine beliebte Lions- Tombola mit hunderten tollen Preisen an gewohnter Stelle am Samstag und Sonntag durchführen wird.

Die ROYAL RANGERS sind internationale und interkonfessionelle christliche Pfadfinder mit derzeit über 380 Stämmen und rund 20.000 Mitgliedern in Deutschland. Der Bundesverband der Christlichen Pfadfinderschaft Royal Rangers ist Mitglied im Bundesjugendwerk des BFP und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Die Royal Rangers werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Zum Stamm in Bad Segeberg zählen rund 80 Kinder und Jugendliche.

Die wöchentlichen Treffen finden für die Starter von 15:30 bis 17:00 Uhr und für alle anderen Altersgruppen in der Zeit von 17:15 bis 19:15 Uhr in den Räumen der evangelischen Freikirche in der Lübecker Straße 114 statt.

Bei den Pfadfindern können alle Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren Mitglied werden. 

Wer älter ist und trotzdem gerne bei den Royal Rangers dabei wäre, kann sich gerne über die Möglichkeit informieren, die Royal Rangers von der Seite eines Mitarbeiters kennenzulernen.

Für Fragen und Informationen zum Familienflohmarkt steht das Team der Royal Rangers Bad Segeberg  186 unter folgender Email-Adresse zur Verfügung:

info@pfadfinder-segeberg.de

Die Anmeldeinformationen findet man unter:

www.pfadfinder-segeberg.de

Verantwortlich i. S. des Pressegesetzes:

Ingo Micheel, creativevent GmbH, Alte Ziegelei, 23795 Klein Gladebrügge

Tel.: 04551 944922, Fax: 04551 944923

E-Mail: kontakt@creativevent.de

 

 

Bildunterschrift: v.l.n.r. Daniel Johannsen (Stammleiter der Royal Rangers 186),  Esther Westermann (Gruppenleiterin der Roal Rangers 186), Kai Gräper (Sparkassenfilialdirektor Sparkasse Südholstein)